Recipes

The Christmas Cookie – Nr. 2

Hallo.

Heute kommt auch schon das nächste weihnachtliche Keksrezept, diesmal für Zimtsterne. Die Version, die ich euch heute vorstellen will, wurde schon etwas abgewandelt an uns weitergereicht und wir haben selbst auch noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen. Erwartet euch also bitte keine allzu klassischen Zimtsterne, das hier ist nur mein persönlicher Favorit. Mir gefällt das Zusammenspiel von Zimt, Zitrone und Vanillecreme persönlich sehr gut und ich kann euch wirklich nur empfehlen, dieses Rezept einmal auszuprobieren:

Zutaten

250g Mehl

1/2 TL Backpulver

150g Butter

120g Zucker

2 Eidotter

1 Prise Salz

1 Päckchen Vanillezucker

2 TL gemahlener Zimt

Für die Creme:

1/4 Päckchen Vanillepudding-Pulver

ca. 50g weiche Butter

Staubzucker nach Belieben

Für die Zitronenglasur:

2 EL Staubzucker

1 Prise Zitronensäure

ein paar Tropfen Wasser

Zubereitung

1.) Die trockenen Zutaten auf eine saubere Arbeitsfläche häufen.

2.) Zimmerwarme Butter in kleine Stückchen schneiden und mit den trockenen Zutaten verkneten.

3.) Im Teig eine Mulde bilden und die zwei Dotter hineinschlagen.

4.) Die Masse weiterkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist.

5.) In Frischhaltefolie eingewickelt den Teig mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

6.) Aus dem Kühlschrank nehmen, ausrollen, mit Sternförmchen ausstechen – das kennt ihr ja! 🙂

7.) Bei 180° ca. 15 Minuten backen.

8.) Auskühlen lassen.

9.) Währenddessen die Buttercreme zubereiten. Dafür 1/4 Päckchen des Vanillepudding-Pulvers im entsprechenden Verhältnis nach Rezept zubereiten, den ausgekühlten Pudding dann mit Butter und ein bisschen Staubzucker mixen.

10.) Für die Zitronenglasur einfach 2 EL Staubzucker mit einer Prise Zitronensäure mischen und ein paar Tropfen Wasser hinzufügen, bis eine dickflüssige Masse entstanden ist.

11.) Die ausgekühlten Kekse mit der Vanillecreme bestreichen, zusammenkleben, mit ein bisschen Zitronenglasur bestreichen und schließlich mit ein paar bunten Zuckerperlen dekorieren.

Et voilà, ein köstliche Mischung aus zimtig-süß und zitronig-sauer, abgerundet mit einer zarten Vanillecreme.

Bon appetit!

Niki

zimtstern3zimtstern1 zimtsternzimtsterne6