Recipes
Leave a comment

Tapiokaperlen in Kokosmilch

Hallo, liebe Leute.

Ich hoffe, ihr genießt euren Samstag. Eigentlich wollte ich heute Nachmittag mal wieder einen langen Spaziergang machen, aber die Sonne lässt leider noch immer auf sich warten. Also, was tun? Ein neuer Blogpost schien mir eine gute Idee zu sein. Und das heutige Rezept wollte ich sowieso schon sehr lange mit euch teilen, kam aber irgendwie nie dazu.

Erinnert sich vielleicht noch jemand an meinen Beitrag über das Asia-Restaurant “Li’s Cooking”? Darin erwähnte ich diese kleinen, weichen Kügelchen in Kokosmilch, die sich “Tapiokaperlen” nennen. Nochmal kurz zur Erklärung: “Tapioka” ist eine geschmacksneutrale Stärke, die aus der Maniokwurzel hergestellt wird. In Ost- und Südasien werden die kleinen Tapioka-Kügelchen oder – perlen oft für Süßspeisen verwendet, wie eben auch hier. Manche von euch kennen Tapioka vielleicht von “Bubble Tea”, der in den letzten Jahren ziemlich bekannt geworden ist. Dem Bubble Tea habe ich mittlerweile zwar abgeschworen (da er mir einfach zu künstlich und angeblich wirklich gesundheitsschädigend ist), allerdings bin ich nach wie vor ein großer Fan von Tapiokaperlen in Kokosmilch. Meine Begeisterung war so groß, dass ich mir in den USA ein Päckchen mitgenommen und die Zubereitung zuhause selbst ausprobiert habe. Und ich muss sagen, das Ergebnis hat mich wirklich zufriedengestellt.

Zugegeben: Anfangs war ich aufgrund der doch eher schleimigen Konsistenz auch ein bisschen skeptisch, mittlerweile zählt aber eine Schüssel eiskalte, gesüßte Kokosmilch mit den relativ geschmacksneutralen Tapiokaperlen eindeutig zu meinen Lieblingsdesserts. Und das ist ja gerade das Schöne an neuen, exotischen Rezepten: Egal wie groß die Skepsis am Anfang oft sein mag, am Ende gibt es meistens eine positive Überraschung!

In diesem Sinne… Give it a go!

Zutaten

70g Tapiokaperlen (gibt es meistens im Asiashop oder online)

600 ml Wasser

1 Packung Kokosmilch

Agavensirup/Honig/Staubzucker

Zubereitung

1) In einem mittelgroßen Kochtopf 600 ml Wasser zum Kochen bringen.

2) Sobald das Wasser kocht, die Tapiokaperlen hinzufügen und umrühren, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

3) 6 Minuten kochen lassen.

4) Umrühren.

5) Weitere 6 Minuten kochen lassen.

6) Umrühren.

7) Von der Kochplatte nehmen und 20 Minuten stehen lassen.

8) In eine große Schüssel eiskaltes Wasser und Eiswürfel füllen.

9) Tapiokaperlen in das Eiswasser leeren und ca. 10 Minuten stehen lassen.

10) Tapiokaperlen abtropfen lassen und in einen luftdichten Behälter füllen.

11) Für eine kleine Portion ca. 150 ml Kokosmilch leicht süßen (mit Agavensirup, Staubzucker, Honig oder was euch sonst noch einfällt) und mit ein paar Eiswürfeln mischen.

12) Die Tapiokaperlen hinzufügen, einmal umrühren und… schlürfen!

Bon appetit!

tapiokaperlen9  tapiokaperlen7 tapiokaperlen6 tapiokaperlen5 tapiokaperlen4  tapiokaperlen2 tapiokaperlen

15

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*