Restaurants
comment 1

Pure Living Bakery

 

Es gibt Orte, an denen man sich einfach wohl fühlt. Das kann in Gesellschaft eines bestimmen Menschen sein, in der Natur, gemütlich auf der Couch… Im besten Fall gibt es dieses “Rundherum-entspannt-und-happy-sein” auch in Restaurants oder Cafés.  Heute möchte ich euch eines dieser Cafés vorstellen, die es einfach jedes Mal schaffen, mich in einen entspannten, glücklichen Zustand zu versetzen – ein bisschen ist das natürlich auch von der Tagesverfassung abhängig.

Die Pure Living Bakery ist ein kleiner Coffeeshop in der Burggasse (Wien, 7.Bezirk). Dieses kleine Café am Eck sieht schon beim Vorbeigehen sehr einladend aus und geht man dann erst einmal hinein, erwartet einen ein Raum, der so viel ungezwungenen Charme versprüht, dass man sich sofort an einen der kleinen Holztische setzen, einen großen Kaffee bestellen und einfach diese nette Atmosphäre in sich aufsaugen möchte. Und hat man dann erst einmal einen Blick auf die Kuchenvitrine geworfen, ist sowieso alles vorbei.

Aber nicht nur die Auswahl an Kuchen, Brownies und typisch amerikanischen Cookies begeistert, auch frische Bagels und Sandwiches lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Und die Getränkekarte lässt für den Smoothie-, Milkshake-, Tee-, Kaffee- und Limonaden-Lover auch keinen Wunsch offen.

Meine persönlichen Favoriten sind unter anderem der “New York Bagel” (ganz klassisch mit Cream Cheese und Räucherlachs), der übrigens heiß und knusprig serviert wird (!), der hausgemachte Iced Chai Latte sowie der hausgemachte Hibiskus-Granatapfel-Zitronengras-Eistee. Und, nicht zu vergessen: Die “Berry Devotion Cake” – und der Name passt.

Im Sommer hat auch die sogenannte Ice Dream Factory geöffnet, die gleich an die Pure Living Bakery angeschlossen ist. Das Angebot reicht von “Mother’s Nightmare” (Schokoladeneis mit Erdnussbutter und Schokoladenstückchen) über “Bio-Vanille” bis hin zu “Indian Mango”. Muss ich mehr sagen?

Die Pure Living Bakery hat sich perfekt an den Wunsch nach lässigem, gemütlichem Chic angepasst, der besonders bei jungen Menschen sehr präsent ist. Was in Kalifornien oder New York schon lange als hipper Coffeeshop existiert, hat mit der Pure Living Bakery auch in Wien seinen Platz gefunden.

Übrigens gibt es nicht nur die Pure Living Bakery DOWNTOWN in der Burggasse, sondern auch die Pure Living Bakery VILLAGE (in der Altgasse im 13. Bezirk). Eine Pure Living Bakery COTTAGE im 18. Bezirk ist gerade im Entstehen. Bin schon ganz aufgeregt!

Wenn ihr vom Lesen Lust gekriegt habt:

http://www.purelivingbakery.com

eistee

 

0

1 Comment

  1. Pingback: Frühstück im WIRR - Niki eats

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*