All posts filed under: Restaurants

Macaroom

If you’ve been following my blog for a little while, you might be aware of my long-time obsession with French “macarons”, the little colourful delicacies made of almond meringue and a rich cream filling. I once shared my personal go-to recipes for raspberry macarons and lemon macarons, which you can get here and here. They are in […]

“Gut Oberstockstall”

Indulgence. A wonderful word. Indulging, meaning “yielding oneself to ones desires”, can take many forms. One of them is going out for a fancy dinner, which is my favourite way of truly treating myself. Being a teen, I  still have to rely on the financial aid of parents or other relatives for the most part […]

Fattoria La Vialla

What could be more “dolce vita” than sitting in the shade of a large tree with the family and devouring home-made Italian delights straight from the farm? Freshly-baked bread, some pesto and a splash of olive oil, rounded off by Chianti wine or ice-cold grape juice. Each ingredient of the fresh, homemade meal is farmed […]

Mole West

Liebe Leute! Die letzten zwei Monate waren leider von der besonders stressigen Sorte. So lange keine Blogposts, das ist wirklich fast unentschuldbar. Ich würde gerne versuchen – anstatt euch mit langweiligen Details über den anstrengenden Mai und Juni zu langweilen – meine lieben Leser und Leserinnen mit einem neuen Blogpost milde zu stimmen, den ich aus zwei Gründen […]

Manameierei

“Am Rande des wunderschönen Schwarzenbergparks, am Fuße des Wienerwalds steht die Manameierei, ein gemütliches Bistro/Café für jeden, der einmal durchatmen möchte.” So stellt sich das nette, kleine Lokal im Grünen vor, dem meine Mama und ich heute wieder einmal – aus einer spontanen Laune heraus – einen Besuch abstatteten. Vor ein paar Jahren waren wir schon einmal […]

Frühstück im WIRR

Es war ein sonniger Sonntag (see what I did there?), wir waren ausgeschlafen, wir waren hungrig und wir hatten ein Ziel: Die Pure Living Bakery. Vielleicht erinnert ihr euch, dass ich von diesem Café schon einmal sehr geschwärmt habe. Wenn nicht, könnt ihr euch meine Lobeshymnen hier noch einmal durchlesen. Jedenfalls waren wir zielstrebig auf […]

Mochi

Hallo, liebe Blog-Leser. Es gibt die schönen Dinge im Leben. Wie Essen. Und dann gibt’s die besonders schönen Dinge. Wie asiatisches Essen. Und dann gibt’s hierfür auch noch die besonders schönen Locations. Wie das Mochi. Nach vielen, vielen positiven Erzählungen über das kleine Lokal im 2. Bezirk hatte ich letztens, zum Anlass des 14. Geburtstags meines […]

Ein persischer Abend

Gestern war ich mit einem guten Freund, dessen Namen viele (zumindest aus meiner Schule) schon anhand des Titels erraten haben werden, endlich mal persisch essen. Ich lege ja sehr viel Wert darauf, euch durch meinem Blog auch die Kulinarik anderer Länder und Kulturen näherzubringen und so hat es mich besonders gefreut, dass man in diesem […]

Pure Living Bakery

  Es gibt Orte, an denen man sich einfach wohl fühlt. Das kann in Gesellschaft eines bestimmen Menschen sein, in der Natur, gemütlich auf der Couch… Im besten Fall gibt es dieses “Rundherum-entspannt-und-happy-sein” auch in Restaurants oder Cafés.  Heute möchte ich euch eines dieser Cafés vorstellen, die es einfach jedes Mal schaffen, mich in einen […]

Li’s Cooking

Hello, fellow foodies. Ich bin endlich wieder mal mit einem neuen Blogpost zurück. Leider hält mich der Schulstress manchmal davon ab, neue Beiträge zu posten, und das obwohl ich sooo viele Ideen für Rezepte und Reviews hab. Nachdem ich es euch so lange vorenthalten habe, teile ich heute eines meiner liebsten Asia-Lokale in Wien mit euch: […]